Szene 02/23

www.cavalluna.com EUROPAS BELIEBTESTE PFERDESHOW IST ZURÜCK! Ein Herz für 03. - 04.06.23 Kiel Wunderino Arena FEBRUAR 2023 | WWW.SZENELUEBECK.DE | UNBEZAHLBAR 42 JAHRE 2 DAS MAGAZIN FÜR LÜBECK & UMLAND

– 29.05.2023

MIT GROSSEM S PECIAL: JOB | KARRIERE | WEITERBILDU NG 02/23 EDITORIAL Lothar Kruse Nun sind wir schon wieder voll imneuen Jahr 2023 und im Karneval Monat Februar. Leider haben sich die Zeiten stark verändert und der letzte Veranstalter vomBösen Buben Ball in Lübeck, Rolf Niehuesbernd, hat die Segel gestrichen. Dafür gibt es in Lübeck und Umland zahlreiche andere Events, in der Muk, im Kolosseum Lübeck, im Rider`s Café, Treibsand, im A1 an der Lohmühle, im Strandsalon, in der Gollan Werft und im Casino Lübeck, um nur einige zu nennen. Vielleicht findet sich ja in Zukunft bei der großen Auswahl ein Veranstalter, der sich des Bösen Buben Balls annimmt und die närrische Zeit in Lübeck wieder aufleben lässt. Ansonsten haben wir in der Februarausgabe eurer SZENE wieder alles zusammengetragen, was interessant und lesenswert ist. Außerdem gibt es noch ein 20-seitiges Job-, Karriere- und WeiterbildungsspeciaL und ein prallgefülltes Terminales. In diesem Sinne, einen schönen Februar wünscht euch das SZENE Team. DATES & NEWS ___________________ 4 CITY TALK________________________ 8 LIVE____________________________ 12 THEATER | KABARETT | COMEDY__ 16 IMPRESSUM_____________________ 17 AUSSTELLUNGEN ________________ 18 DVD | BD _______________________ 19 SzeneWin-Aktionen! SCHÖNER BAUEN & WOHNEN_____ 20 JOB | KARRIERE | WEITERBILDUNG 24 TERMINALES ____________________ 42 Weitere Infos, Themen, Verlosungen und ca. 1000 Termine auf www.szeneluebeck.de +++ Alle Termine unter Vorbehalt +++ www. t ina- turner-story.com . . LÜBECK // MuK . . LÜBECK // MuK . . LÜBECK // MuK TICKETS & WEITERE INFORMATIONEN: WWW.COFO.DE

4 DATES & NEWS Heimat Ein abgrundtief KUNSTvoller Abend mit Anja Es und Anna Charlotte Kersten In dunkler Malerei, dichten Texten und berührenden Arien führen zwei Künstlerinnen ihr Publikum in eine dunkle Vergangenhei t aus Got tesfurcht, Aberglaube, Schweigen und Provinzialität. Suchen Sie sich ein Bild aus und erfahren Sie, welche Geschichte es erzählt. Begleitet vom Gesang der Sopranistin Anna Charlotte Kersten erwartet die Zuschauer:innen ein erschütternd gutes Gesamtkunstwerk. Und für alle, die die Nacht fürchten: Am Ende wird alles gut. Termin: Sa. 18.02.2023 – 20:00 Uhr, ab 16 Jahren Theater Fabelhaft Lübeck e.V., Schwartauer Landstraße 114-118, Lübeck, www.theater-fabelhaft.de Live am Teich Indoor Samstag | 11.2.2023 | 19:30 Uhr | Altstadtbad Krähenteich | Lübeck Colbinger – Stimme, Songwriter, Lyriker, Gitarrist aus Süddeutschland. Er kennt das Licht und die Schatten, die Freuden und die Zweifel und vor allem die Hoffnung, die einen weitergehen lässt und nennt seine Songs Erinnerer und Gefährten. Er teilte die Bühne mit Mother‘s Finest, Alvin Lee, Jesper Munk, Purple Schulz und Sophie Hunger und hat zur „Weiter als die Sicht“- Tour sein aktuelles Album „ Sünder, Pilger und Rebell „ im Gepäck. Colbinger vermittelt durch gekonnte Interaktion mit dem Publikum das Gefühl, genau du bist gemeint, genau für dich mach ich das hier. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. Jugend jazzt Preisträger im liveCV Der Jazzpool Lübeck präsentiert Bundespreisträger von „Jugend jazzt“ TimPanLaurie aus Bayern und LeJaZz (Foto) aus Niedersachsen am Dienstag, 21. Februar 2023 ab 20:15 Uhr im Jazzclub „liveCV“, Große Petersgrube 11 in Lübeck. Für die Bundesbegegnung „Jugend jazzt“, die im Jahre 2022 zum ersten Mal in Lübeck stattfand, hatte der Jazzpool Lübeck e.V. einen Konzertpreis ausgelobt verbunden mit einem Auftritt und Live-Aufnahmen im hiesigen und oftmals prämierten Jazzclub „liveCV“. Der Konzertpreis des Jazzpool für die zwei Duos ist mit einem angemessenen Auftrittshonorar verbunden und mit der Übernahme der Aufnahmekosten bis zur Aushändigung eines CD-Masters an die Duos. Mirja Regensburger – Funny Lady Sonntag | 26.2.2023 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Mirja Regensburg ist das Multifunktionswerkzeug unter den weiblichen Comedians. Sie macht Stand-up-Comedy, singt und improvisiert. Seit 2015 tourt sie quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und begeistert das Publikum in ausverkauften Theatern und Stadthallen. Die erfolgreiche Komikerin und Erfinderin der “Muffinjeans” (wenn der Teig oben so übers Bündchen quillt), ist u.a. bekannt aus der “ARD-Ladies Night”, dem “Quatsch Comedy Club” und durch ihre Radio Comedy bei “HITRADIO FFH”. Das neue Solo-Programm “Im nächsten Leben werd ich Mann!” ist eine kleine Hommage an das vermeintlich „starke“ Geschlecht und ein kleiner Leitfaden, wie Frau sich nicht allzu ernst nimmt. Die quirlige Entertainerin lacht über ihr eigenes Geschlecht und lobt das männliche. Mirja betrachtet mit empathischem, pointiertem und selbstreflektiertem Blick die Unterschiede zwischen Männern und Frauen … und das eben aus Sicht einer funny Lady! Die Rettung der Zeit Drittes Greta Schloch-Album "Wir sind frei!" "Alter" von Greta Schloch ist vermutlich der letzte grosse Underground-Hit des zwanzigsten Jahrhunderts. (...) Dass nun das junge Berliner Label Crocodile Tears ihr drittes Album "Wir sind Frei" veröffentlicht, ist ein Grund zu großer Freude. Die Motivation ist noch immer der Spass am Spiel mit Worten; Geschichten und Situationen aus dem Alltag, wie eine eigenwillige, trotzig optimistische Sicht auf die Welt. Der schöne Quatsch gehört nach wie vor untrennbar dazu, jedoch konzentriert sich Greta Schloch auf "Wir sind frei "mehr als zuvor auf ihr zweites grosses Talent, wirklich gute Songs schreiben zu können. Die Arrangements sind sorgfältiger, der Klang deu t l i ch bes s e r und runder geworden, ohne dass der HeimstudioCharme ver l oren gegangen wäre. Musikalisch gehen wir auf eine wi lde Reise durch die Jahr zehnte und St i le, Barock-und PsychedelicPop - K l änge t r ans formieren zu New Wave, Glam Rock, Exotica und Folk House…, wie fliessende Assoziationen, die sich fröhlich um die Songtexte legen. "Starkes großes Mädchen" ist ein warmes, freundliches Hallo im Karibik- Pop-Gewand, die Einladung, mit Schwung und Melodie in den Tag aufzubrechen, lächelnd und unerschrocken, mit Gitarrensounds von Niklas Kleber, der unter anderem schon mit MIA, Kodak Black, Mark Forster, Badesalz und Annett Louisian gearbeitet hat. Mit "Tanzende Hydranten" folgt eine der Single-Auskoppelungen des Albums und der erste Auftritt von Gastsänger Aydo Abay (Blackmail, Ken, Freindz, Musa Dagh…). Psychedelisch und märchenhaft, getragen von raffinierten Gitarrenklängen, schwebt der Song in einem unwiderstehlichen Disco-Groove und lässt dich vermutlich noch tagelang nach einsamen Hydranten Ausschau halten. Das ist musikalisch und textlich genauso spannend wie erstaunlich rund gelungen; so geht Popmusik und das ist ein Hit. Im Titelsong "Wir sind frei", erneut mit Aydo Abay, geht es in die Natur, stilecht vorgetragen zu Hippie-Gitarren undMellotron-Streichern im the Zombies-artigem Arrangement; was, wie alle derartige Referenzen, natürlich reine Unterstellung ist. Bei der Musik von Greta Schloch müssen wir imGegenteil davon ausgehen, dass sie rein intuitiv entsteht; was jegliche Ähnlichkeiten den Zuhörer:innen selbst überlässt. So erinnert spätestens "Verliebt in das Monster" daran, dass der wilde, arglose Stilmix selbst ein definierendes Element von Popmusik war und ist. (...) Meine Empfehlung für den Start in jeden Tag. (Doc Schoko) orcd.co/wir-sind-frei www.gretaschloch.de

Ihr Wohlfühlhotel Strandhotel BENE Am Südstrand 17 · 23769 Fehmarn Telefon (+49) 43 71 - 86 53 Telefax (+49) 43 71 - 37 65 kontakt@bene-fehmarn.de www. bene-fehmarn.de

DATES & NEWS 6 Idiotikum Akut – Kabarett Christian Kellermann Donnerstag | 9.2.2023 | 19:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Das Kernproblem der Menschheit ist, dass die globale Dummheit die globale Erderwärmung bereits überholt hat. Denn wer im Bus die Gespräche der Schüler verfolgt, der weiss dass wir restlos verloren sind. Die junge Generation hält ‚Stil‘ für das Ende eines Besens und denkt ‚Devisen‘ ist der Ort wo die Kühe stehen. Bücher gibt es für geistige Tiefflieger mittlerweile auch in „leichter Sprache“ und die Berufswünsche der ‚Jugend von heute“ sind nicht mehr Feuerwehrmann oder Tierärztin sondern Gangsterrapper und Spielerfrau. Die eigene Meinung wird nicht mehr gesagt, sondern in asozialen Netzwerken gepostet. Die Jugendlichen von heute kaufen Handys aus Korea, Fahrräder aus Tunesien, Kleidung aus Bangladesh und gehen damit dann zur Klimademo oder treffen sich beim Komasaufen und sind um 19:00 Uhr schon derart betrunken, dass sie kaum noch den Löffel über die Kerze halten können. Christian Keltermanns Markenzeichen ist ganz besonders seine politische Inkorrektheit. Der Kabarettist legt den Wahnsinn der heutigen Zeit brutal auf den Seziertisch. Milk & Sugar präsentiert sein brandneues Mix-Album Winter Sessions 2023 Der Winter ist da und es gibt nichts Besseres als schnelle Beats und durchtanzte Clubnächte, um die Kälte aus dem Körper zu vertreiben. Die dunkle und kalte Jahreszeit schreit nach Musik, die wärmt, strahlt und Freude bringt. Es gibt kaum jemanden, der hier besser liefert, als das Münchner Label Milk & Sugar mit seiner Compilationreihe „Winter Sessions“. In der Ausgabe 2023 finden wir auf zwei CDs eine exquisite Auswahl der besten Tracks, die die Szene aus den Genres House, Electronica und Deep House aktuell zu bieten hat. Wir können uns auf große Namen, außergewöhnliche Neuentdeckungen und besondere Remixe freuen. Mit Produktionen u. a. von Claptone, David Penn, Mark Knight, CASSIMM, DJ Chus, Earth n Days und Ron Carroll ist der „House Nation-Mix“ auf CD1 das beste Rezept gegen kältebedingte Tanzmüdigkeit. Zudem dabei sind in diesem Jahr u.a. Tube & Berger, Josh Butler, Gorge, Floyd Lavine, Junior Jack, Darksidevinyl und T. Markakis, die im „Love Nation-Mix“ auf CD2 die Herzen wärmen und schneller schlagen lassen. Milk & Sugar verpasst uns den perfekten Soundtrack auch zu diesem Winter. Einzigartig! Leidenschaftlich! Farbenfroh! Flamenco Tango y Cancion Samstag | 4.2.2023 | 19:30 Uhr | Kursaal im Haus des Kurgastes | Bahnhofstraße 4a | Malente Die Ensemble-Mitglieder von Flamenco Tango y Cancion verbindet die gemeinsame tiefe Leidenschaft für die spanische und die iberoamerikanische, klassische Musik. Ein Fest für die Sinne, ein Konzert voller kammermusikalischer Expressivität! Die Ensemble-Mitglieder moderieren den Abend mit südländischer Leichtigkeit. Zum Repertoire gehören u. a. Werke der spanischen Komponisten Federico García Lorca und Manuel de Falla, sowie der argentinischen Komponisten Alberto Ginastera und Carlos Guastavino. Eigens für dieses Programm wurden Arien aus George Bizets Oper Carmen vom Ensemble bearbeitet. HOLIDAY ON ICE Show – A NEW DAY in Hamburg 09. – 12. Februar 2023 | Barclays Arena Der Countdown läuft – Anfang Februar heißt es für Hamburg endlich wieder „It‘s Ice-Showtime“! A NEW DAY ist nicht einfach nur die nächste spektakuläre Eis-Show von HOLIDAY ON ICE. Was Starregisseur Francisco Negrin und sein Kreativteam da auf die große Eis-Bühne gezaubert haben, setzt neue Maßstäbe. Mit modernster Bühnentechnik und atemberaubenden Licht-Effekten verwandeln wir die Barclays Arena vom 09. bis 12.02.2023 in eine magische Show-Welt, wie sie das Hamburger Publikum noch nicht gesehen hat. Atemberaubende Choreografien in einer eindrucksvolle 360°-Inszenierung garantieren jede Menge Wow-Effekte und die emotionale Story der Show nimmt die Zuschauer:innen mit auf eine abenteuerliche Reise. Weltklassik am Klavier Nikita Volov spielt am Sonntag, dem 5.2.2023, um 17:00 Uhr im Haus des Kurgastes, Kursaal, Bahnhofstr. 4a, Malente ein Konzert mit dem Titel „Weltklassik am Klavier - Rachmaninow zum 150. Geburtstag - im Kreise seiner Freunde!“ Nikita Volov bietet Werke von Johann Sebastian Bach, Peter Tschaikowsky, Alexander Skrjabin, Nikolaj Medtner und Sergej Rachmaninow. Reservierungen werden entgegen genommen unter info@weltklassik.de und 0151 125 855 27. Details zum Programm, Pianisten unter www.weltklassik.de. FOTO© NIKITA VOLOV Mit der Kamera um die Welt Michael Martin Sonntag | 19.2.2023 | 18:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Michael Martin präsentiert mit seiner neuer Multivision TERRA ein einzigartiges Porträt des Planeten Erde. Fünf Jahre reiste Michael Martin mit der Kamera um die Welt und fotografierte in der Arktis, im Himalaja, in den Anden, im Südpazifik, in Arabien, im Amazonasbecken, in den Savannen Ostafrikas sowie in der Taiga Sibiriens und den Steppen Zentralasiens. So entstanden zehn Gesichter der Erde, die neben faszinierenden Landschaften auch Tiere, Pflanzen und Kulturen in allen Klimazonen unserer Erde vorstellen. Michael Martins neue Multivision TERRA zeichnet das ganz große Bild der Erde, sie ist eine Verneigung vor der Schönheit der Natur und dem Wunder des Lebens.

7 ...weil Entspannung bei uns großgeschrieben wird! DEINE AUSZEIT IM SPARADISE Deine ARBOREADAY SPA EXPERIENCE Genieße einen Tag in unserem lichtdurchfluteten Spa-Bereich mit Pool, Saunabereich & Ruheräumen inklusive: einer Beautybehandlung deiner Wahl einem vitalen Snack und Getränk Leihbademantel, Bade- und Saunatuch sowie Frottee-Slippern Nutzung des Gym- und Yogaraumes ARBOREA Marina Resort Neustadt AN DER WIEK 7-15 | 23730 NEUSTADT IN HOLSTEIN E: NEUSTADT@ARBOREA-RESORTS.COM | W: ARBOREA-RESORTS.COM | T: +49 4561 719 90 *bis 28.02.2023 65,00 € p.P. Nur noch für kurze Zeit* Simply The Best – Die Tina Turner Story Die gefeierte Show um Rock-Legende Tina Turner mit Hauptdarstellerin Coco Fletcher geht erneut auf große Tournee Werbung Kaum eine andere Show hat in den vergangenen Jahren für mehr Wirbel gesorgt als„Simply The Best – Die Tina Turner Story“. Hauptdarstellerin Dorothea „Coco“ Fletcher giltweltweit als eine der besten Doppelgängerinnen und sieht dem Original verblüffend ähnlich. Zuletzt erlangte sie im Zuge des Rechtsstreits zwischen Tina Turner und den Machern der TributeShow internationale Prominenz und Anerkennung. Nach mehr als 250 umjubelten Auftritten undüber 250.000 begeisterten Besuchern geht die gefeierte Show „Simply The Best“ im Frühjahr 2023erneut auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und gastiert am 28. Februar 2023 auch in der MUK in Lübeck. Tickets gibt es unter www. tina-turner-story.com und anallen bekannten Vorverkaufsstellen. „Simply The Best – Die Tina Turner Story“ nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise durch fünfJahrzehnte Musikgeschichte und zu den größten Hits einer der bedeutendsten Künstlerinnenunserer Zeit. Anna Mae Bullock, geboren am 26. November 1939 in Brownsville, Tennessee (USA),aufgewachsen in Nutbush, wurde als Tina Turner zumWeltstar und zur Legende. „Simply The Best“ ist eine Hommage an die Ausnahmekünstlerin, die ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte geprägt hat und bringt den einzigartigen Tina-Turner-Sound noch einmal live auf dieBühne. Die packende und emotionale musikalische Biographie wurde als „Best Musical TributeShow“ bei der Verleihung der Reel Awards Anfang 2020 in Las Vegas ausgezeichnet und schildertmit viel LiveMusik und beeindruckenden Szenen zwei Stunden lang das bewegte Leben von TinaTurner: Von den Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigenEhemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfangund raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007 – Goldeneye“Mitte der 90er. Verblüffend nah am Original: Dorothea „Coco“ Fletcher als Tina Turner„Tina Turners Auftritte unterscheiden sich in erheblichem Maße von Auftritten anderer Künstler. Ichwar schon immer von ihrer unglaublichen Energie und Bühnenpräsenz fasziniert“, sagt Tina Turner-Darstellerin Coco Fletcher. Inspiriert von der Ausnahmekünstlerin schafft sie es, ihr Idol perfekt zuimitieren. Coco gilt weltweit als eine der besten Doppelgängerinnen, weil sie dem Original sowohloptisch als auch mit ihrer Performance verblüffend nahekommt. Ein größeres Kompliment, als dassdie Rock-Ikone selbst der Ansicht war, dass sie ihr zu sehr ähnlich sei, kann es für Coco Fletcher kaumgeben. Mit dem besonderen Timbre in der Stimme und der energiegeladenen Performance bringtCoco Fletcher die „Queen of Rock“ zurück auf die Bühne und begeistert allabendlich die Zuschauergemeinsam mit dem hervorragenden Ensemble aus Live-Band, Sängerinnen und Tänzerinnen. Tickets und Infos: www.tina-turner-story.com Vorverkauf: tips&Tickets in der MUK, LN-Pressehaus und alle Vorverkaufsstellen der Lübecker Nachrichten sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Hotline: 0 18 06 / 57 00 55 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.), online: www.elvis-musical.co

CITY TALK 8 600 Jahre Amt der Stecknitzfahrer – Hartmut Haase, Lübeck Geschichte der Stecknitzfahrer Dienstag | 7.2.2023 | 19:30 Uhr | Großer Saal der GEMEINNÜTZIGEN | Königstraße 5 | Lübeck Die Geschichte des „Amtes der Stecknitzfahrer“ kann man nicht durch die bloße Aneinanderreihung chronologischer Fakten aufzeigen. Die Beiträge aus dem Archiv des „Amtes der Stecknitzfahrer“ bestehen in erster Linie aus den Geschichten der Familien. Die Gemeinschaft der Stecknitzfahrer war zu Beginn eine Bruderschaft, die den Namen ihrer Schutzheiligen Maria Magdalena annahm. Nachdem durch den Bau des Stecknitzkanals von 1391 bis 1398 die direkte Schiffsverbindung mit Lauenburg hergestellt war, verstanden es die Salzkaufleute, die Mitglieder des „Kollegiums der Salzfuhr“, die Herrschaft auf dem Stecknitzkanal an sich zu ziehen. Von jenen Jahren an gehörten ihnen die Stecknitzschif fe, die sie mit ihren sogenannten „Knechten“ (Stecknitzfahrer) bemannten. Die Geschichte der Stecknitzfahrer und ihrer Familien ist gerade für Lübeck hochinteressant und hat schon in der Vergangenheit Menschen bewegt, sich damit zu beschäftigen. Eintritt frei. Konzertshow „That’s Life!“ Die Westfalia Big Band (WBB) mit ihrem Bandleader Hans-Josef Piepenbrock gastiert am 25.03.23 in Travemünde und präsentiert ab 16:00 Uhr im MARITIM Strandhotel in großer Big Band-Besetzung die Deutschlandpremiere der neuen Konzertshow „That ‘s Life!“. Die Fans dieses einzigartigen Showorchesters dürfen sich auf ein fantastisches Showfeuerwerk mit Musik aus Jazz, Pop, Rock, Latin, Musical und Film freuen – und natürlich auch auf ganz viel Swingmusik im fetten Big Band-Sound. Im neuen WBB-Programm „That ’s Life!“ geht es um Lieder, die das Leben schreibt. Erlebte Geschichten werden musikalisch interpretiert und dargeboten von den Musikerinnen und Musikern sowie dem Gesangsensemble der Band. Die exzellenten Sängerinnen und Sänger garantieren zusammen mit den beiden Latino-Brüden Oscar und Mino („The Voice-Kids“) ein äußerst vielfältiges Vokalrepertoire aus nahezu 100 Jahren Popgeschichte. „Die Werner Momsen ihm seine Soloshow“ Werner Momsen Donnerstag | 16.2.2023 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Was tun, wenn Amor seinen Pfeil nur noch in die Bandscheibe schießt, und die Sommer trotz Treibhausef fekt immer beschissener werden? Werner Momsen, norddeutsche Kodderschnauze mit imposantem Halbwissen und ganz eigenem Taktgefühl, weiß es auch nicht. Aber er redet darüber. In seiner Show, aus seiner Sicht. Von Natur aus unvergänglich, im Kopf stets unverfänglich, sagt Werner Momsen dabei meist was er denkt, bevor er denkt was er sagt. Und wenn er viel denkt, singt er. Egal ob zu Hause oder in der weiten Welt, das Leben ist ihm immer ganz nah. Es sitzt ihm im Nacken! 2x2 Gästelistenplätze für das Kathy Kelly & Jay Alexander Konzert in Lübeck am 23. April 2023. Sende Stichwort „Kathy Kelly“ an szeneteam@t-online.de. Einsendeschluss 28.2.2022 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. YOU CAN WIN! „Unter einem Himmel“ – Deutschlandtour Jay Alexander & Kathy Kelly zum ersten Mal gemeinsam auf Tour Sonntag | 23.04.2023 | 18:00 Uhr | Kolosseum | Kronsforder Allee 25 | Lübeck Am 23.04.2023 kommen Kathy Kelly & Jay Alexander mit ihrer Tour „Unter einem Himmel“ nach Lübeck. In ihrem Live-Programm präsentieren die beiden Ausnahmekünstler Songs ihres 2021 erschienenen Albums „Unter einem Himmel / Just one sky“ mit einem breitgefächer ten musikalischen Spektrum, das von Welterfolgen, über klassisch instrumentierte Songs bis hin zu hymnenhaften Werken reicht. Mit ihren unvergleichlich charismatischen Stimmen nehmen Jay Alexander und Kathy Kelly ihr Publikum auf eine ganz besondere musikalische Reise mit: Jeder Song bietet Gänsehautmomente, man spürt Jay Alexanders und Kathy Kellys Leidenschaft für jeden Titel ihres Albums, den sie mit ihren opulenten Stimmen in einen epochalen Konzertsaal par excellence verwandelnIn ihrem Live-Programm präsentieren die beiden Ausnahmekünstler Songs ihres 2021 erschienenen Albums „Unter einem Himmel / Just one sky“ mit einem breitgefächer ten musikalischen Spektrum, das von Welterfolgen, über klassisch instrumentierte Songs bis hin zu hymnenhaften Werken reicht. Mit ihren unvergleichlich charismatischen Stimmen nehmen Jay Alexander und Kathy Kelly ihr Publikum auf eine ganz besondere musikalische Reise mit: Jeder Song bietet Gänsehautmomente, man spürt Jay Alexanders und Kathy Kellys Leidenschaft für jeden Titel ihres Albums, den sie mit ihren opulenten Stimmen in einen epochalen Konzertsaal par excellence verwandeln. Tickets unter www. reser vix .de und www. eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Frischer Wind und neues Design für die Travemünder Woche Die Travemünder Woche erhält pünktlich zu ihrer 134. Auflage im Jahr 2023 eine Rundum-Frischzellenkur, um die Zukunft der Traditionsveranstaltung in sportlicher und wirtschaftlicher Hinsicht langfristig zu sichern. Im Mittelpunkt steht dabei die Neugestaltung von Landprogramm und Kommunikation ganz im Sinne des Touristischen Entwicklungskonzeptes für Lübeck und Travemünde 2030 (TEK) mit starker Einbindung von Travemünder:innen und ihrer Kreativität vor Ort. Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) wird in diesem Zusammenhang künftig den Bereich Marketing & Kommunikation der Travemünder Woche übernehmen. „Die Weiterentwicklung und Stärkung der Travemünder Woche als Veranstaltung ist nach den herausfordernden Jahren mit zahlreichen Einschränkungen für mich ein Schlüsselprojekt, um die Travemünder Woche wieder zu dem zu machen, was sie immer war: Das schönste und familiärste Segelevent der Welt, das die Bürger:innen und das sportliche „Wir“-Gefühl vor Ort in den Mittelpunkt stellt“, erklärt Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau. „Die Travemünder Woche und die Touristische Entwicklungsstrategie für unser Seebad passen zusammen wie Strand und Ostsee. Das unterstreichen wir mit dem neuen Erscheinungsbild in besonderer Weise.“ 10 CITY TALK Ausstellung: Die Schönsten Deutschen Bücher 20. Februar bis 25. März 2023 | Hugendubel | Königstraße 67 | Lübeck Im Wettbewerb der »Schönsten Deutschen Bücher« wählen zwei Expert:innenjurys in einem aufwändigen Verfahren die 25 schönsten Bücher des Jahres aus. Die 25 ausgewählten Bücher sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung und zeigen eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten. Die Auswahl berücksichtigt auch das leisere, solide gemachte Lesebuch. Die prämierten Bücher setzen Zeichen und zeigen wichtige Trends und Strömungen der deutschen Buchproduktion. In jeder der fünf Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Wissenschaftliche Bücher, Fachbücher, Schul- und Lehrbücher«, »Ratgeber, Sachbücher«, »Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge« und »Kinderbücher, Jugendbücher« gibt es fünf Preisträger. Die prämierten Titel sind gleichzeitig für den mit 10.000 Euro dotierten »Preis der Stiftung Buchkunst« nominiert, der für das allerschönste deutsche Buch vergeben wird. Die prämierten Bücher gehen jedes Jahr auf große Wanderausstellung. Vernissage und Filmpremiere Kassandra Triebel: „Wessen Wirklichkeit?“ Wessen Wirklichkeit? Jeder scheint eine andere zu haben. Mit ihrem neuen 70minütigen Spielfilm „Die Autorin“, in dem es um Wirkliches und Erdachtes, Bäume, Füchse und natürlich um Liebe geht, sowie mit neuen großformatigen Gemälden, freut sich Kassandra Triebel nach drei Jahren Abstinenz wieder künstlerisch wirksam zu sein und lädt in den LiveCV Lübeck zur Wirklichkeits-Entdeckungsreise ein.“ Die Bilder von Kassandra Triebel sind im LiveCV vom 23. Februar bis 23. März 2023 zu sehen. Der Einrtritt ist frei. „Ah!“ & „Oh!“– Preisträgerkonzert des Regional-Wettbewerbs „Jugend musiziert“ Sonntag | 05.03.2023 | 11:00 Uhr | Kolosseum | Kronsforder Allee 25 | Lübeck Bei Preisträgerkonzerten des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ entfährt dem Publikum häufig ein „Ah!“ und „Oh!“ angesichts hervorragender musikalischer Leistungen. Das Publikum darf sich freuen auf besondere Solo-Beiträge für Klavier, Harfe, Gesang, DrumSet (Pop) und Gitarre (Pop) sowie auf Ensemblebeiträge mit Kammermusik für Akkordeon-, Streich- und Blasinstrumente, für gemischte Ensembles sowie als besonderem musikalischem Leckerbissen für Besondere Besetzungen der Neuen Musik. Weitere Infos: www.luebecker-musikschule.de. Greenpeace – Unsere Welt im Wandel Donnerstag | 23.2.2023 | 19:30 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Eine Reise durch Jahrzehnte globaler Veränderungen und Schönheiten unserer Erde In seiner Live-Fotoshow „Naturwunder Erde – Unsere Welt im Wandel“ zeigt der Fotograf Markus Mauthe in Zusammenarbeit mit Greenpeace den fortschreitenden ökologischen Wandel auf unserer Erde. Seit 30 Jahren hält der Profi-Fotograf die ökologische Vielfalt des Planeten fotografisch fest. Den Zuschauer erwartet eine Zeitreise um die Welt, voller atemberaubender Fotos, faszinierender Filmsequenzen, erzählten Erlebnissen und einfühlender Musik. So zeigt die Multivisionsshow die Kreisläufe des Lebens im Amazonas und den Artenreichtum unserer Ozeane. In den Polregionen beobachtet Markus Mauthe Eisbären und Pinguine. Er besucht indigene Gruppen in der kalten Tundra Russlands und den heißen Savannen des Südsudans. Atemberaubende Bilder aus den hohen Bergwelten des Himalayas und endlos erscheinende Graslandschaf ten der Mongolei und Tansanias laden das Publikum zum Staunen ein. Ausgrabungen im Lübecker Gründungsviertel Zweiter Band erschienen Der zweite Band der Reihe „Die Ausgrabungen im Lübecker Gründungsviertel“ ist erschienen. Das Buch umfasst die Themen „Archäoparasitologie, Handelsgeschichte, Paläopathologie und Anthropologie“ und sp i ege l t wesentliche Ergebnisse des mehr jähr i gen F o r s c hu ng s - projek tes der Archäologie Lübecks und der Un i ve r s i t y o f Oxford wieder. Das Buch ist im Verlag SchmidtR ömh i l d e r - schienen.

11

LIVE 12 BEST OF GLENN MILLER ORCHESTRA – Die Jubiläumstour Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Das Orchestra und die Vocalgroup »The Moonlight Serenaders« bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie »Moonlight Serenade«, »In The Mood«, »Chattanooga Choo Choo«, »Pennsylvania 6-5000«, »American Patrol« und mehr erklingen. Best of Glenn Miller Orchestra – Die Jubiläumstour – gastiert am Freitag, dem 3.2.2023, ab 20:00 Uhr in der MuK Lübeck. KUHN FU – Prog-Punk-Jazz-Performance Freitag | 10.2.2023 | 20:15 Uhr | LiveCV | CVJM Lübeck e.V. | Große Petersgrube 11 Nach hunderten von Shows und Tausenden Kilometern auf Tour, feiert Kuhn Fu 10 jähriges Jubiläum mit einem Knaller. Nicht nur der Bandname ist martialisch. Bei ihrer „paranoiden Prog-Punk-Jazz-Performance“ dreht die Band KUHN FU des Gitarristen und Conferenciers Christian Achim Kühn alles durch den improvisatorischen Wolf. Zappa trifft Kabarett, Surf-Sounds und Metal-Riffs reiten den Chattanooga ChooChoo, während Shakespeare, Brecht und Monty Python Pate stehen. BJARNE Samstag | 11.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Alles was Bjarne auf seinen Wegen zum Nachdenken bringt, bekommt einen Platz in seinen Songs. Die Einflüsse aus der Hamburger Schule, Blues oder Folk werden multiinstrumental miteinander verwoben, was in der Kombination mit seiner gefühlvollen Stimme der Musik seinen ganz eigenen Stil verleiht. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. 14. LÜBECKER BLUESNACHT Samstag | 25.2.2023 | 20:15 Uhr | LiveCV Lübeck | Große Petersgrube 11 Der Gitarrist und Sänger Bertram Scholz ist seit 1985 aktiver Bluesmusiker und trat u.a. bei vielen renommierten Bluesfestivals in Deutschland auf. Feinsten Blues aus Lübeck präsentiert Bluesm@il (Foto) – die Band, die bereits zwei Mal im Rahmen der GBC in die Spitze der besten deutschen Bluesbands gewählt wurde! Die Lübecker Bluesnacht wird in diesem Jahr als besondere Gäste die Steve Baker Acoustic Band präsentieren. Steve Baker ist ein innovativer, vielseitiger und zur europäischen Spitzenklasse gehörender Pionier an der Mundharmonika. JEFF AUG Freitag | 10.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Diese Show wird eine introspektive Reise durch Jef fs akustisches Solo-Instrumental-Fingerstyle-Werk einschließlich Material aus seinen Alben, sowie neuere Stücke. Schließt eure Augen, lehnt euch zurück und lasst die Reise des Geistes beginnen. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. SHEEV & CHOKE AND THE PALM TREE Samstag | 18.2.2023 | 21:30 Uhr | treibsAND | Willy-Brandt-Allee 9 | Lübeck Eine Band aus Berlin präsentiert Ihr Debütalbum...und was für eine Hammerscheibe! Erinnerungen an Gojira werden wach wenn einen der Bass das Bauchfell beben lässt. Begleitet wird Sheev von Choke and the Palm Tree aus Lübeck. Melodisch, hart und kompromisslos auf Live getrimmt. GREGORIAN – Pure Chants Sonntag | 12.2.2023 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Mit moderner Musik auf den Ohren ließ sich der Hamburger Musikproduzent Frank Peterson 1989 bei einem Besuch des königlichen Klosters von San Lorenzo de El Escorial in Spanien zu etwas Neuem inspirieren. Warum nicht altertümliche gregorianische Musik mit moderner Musik mischen? Gesagt getan. Peterson hatte die Idee erstmals mit Michael Cretu umgesetzt und gründete das bahnbrechende Musikprojekt „Enigma“. Das erste Album MCMXC a.D. erschien 1990 und hatte schon nach kurzer Zeit die höchstmögliche, weltweite Anerkennung. Mit der Veröffentlichung des Albums „Master of Chant“ von Gregorian im Jahre 1999 knüpfte Frank Peterson nahtlos an den Erfolg von „Enigma“ an. Bis heute konnte Gregorian weltweit über 10 Millionen Tonträger verkaufen und Gold- und Platin-Status in 24 verschiedenen Ländern erzielen. AJAM QUARTETT – Echoes & Blossoms Samstag | 11.2.2023 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Die Musiker des Ajam Quartetts verstehen sich als transkulturelle Brückenbauer. In einem Mix aus arabischer Oud, klassischer Violine, jazzigem Bass und funkiger Percussion vereinen sie Einflüsse aus verschiedenen musikalischen Traditionen und erschaffen Klangwelten voller Virtuosität, Sinnlichkeit und Lebensfreude. Im Jahr 2022 veröffentlichten die vier Künstler aus Syrien, Deutschland, Russland und Israel gleich zwei Studioalben: Migrating Tunes begeistert mit abwechslungsreichen Arrangements beliebter nahöstlicher sowie europäischer Klassiker und wird in Echos & Blossoms durch ausdrucksstarke und persönliche Eigenkompositionen fortgesponnen.

13 JOHNNY CAMPBELL Montag | 13.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Johnny Campbell tauchte 2015 erfolgreich als Interpret der Musik Nordenglands in der Britischen Folkszene auf und fiel besonders durch seine starken Eigenkompositionen auf. Die britische„ Tradfolk.co“ nannte den Singer/ Songwriter: „A Modern-Day Billy Bragg“. Seine neueste CD From Hull & Halifax & Hell (2020) brachte ihn für Live- Aufnahmen auf die Farøer Inseln, wo Musikinstrumente erst im neunzehnten Jahrhundert auftauchten. Es kann also durchaus sein, dass Nordenglische Musik anlässlich der Live- Sessions dort überhaupt zum ersten Mal aufgenommen wurde. Ein Abend mit Johnny Campbell wird für Freunde aktueller sowie traditioneller Folkmusik ein Erlebnis. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. MARÍ Donnerstag | 16.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Die Musik von Marí geht unter die Haut, denn sie hat zur gleichen Zeit einen düster-melancholischen Hauch und satte, intensive, betörende Klangfarben, die sofort süchtig machen. Die Stimme der Sängerin Linda Marí Josefsen zieht den Zuhörer mit sich wie eine starke Strömung. Die Band vereint zeitlose Melodien mit progressiven Lyrics, welche sich zwischen Poesie und präzisen Betrachtungen einer grausamen Realität bewegen. Ein eigenes, kreatives Universum, in dem die unterschiedlichen musikalischen Identitäten der drei Musiker:innen zum Tragen kommen. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. KUPFER! Samstag | 18.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Auch mit ihrem zweiten Album präsentieren die beiden Kumpanen aus München Songs mit eigensinnigen Texten, treibenden Pianopassagen, groovigen und folkig melancholischen Gitarren, Beats und Botschaften. Das von der Presse vielgelobte Duo Kupfer beschäftigt sich auf seinem aktuellen Werk noch mehr mit der Welt „da draußen“ als zuvor. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. MARIA MOCTEZUMA Montag | 20.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Die Show ist eine Begegnung der musikalischen Wurzeln Mexikos und einer Mischung moderner lateinamerikanischer Rhythmen. Moctezuma interpretiert Versionen ihrer erfolgreichsten Songs und ausgewählte lateinamerikanische Klassiker. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. FRONTM3N – Enjoy The Ride-Tour 2023 Mittwoch | 8.2.2023 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Frontm3n – „Britische Eagles“ sind im Anflug auf Deutschland. Bekannt wurden die drei fabelhaften Sänger unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet, Sailor oder Smokie. Frontm3n die wegen ihres fantastischen Harmoniegesangs und ihrer Ohrwurm-Melodien längst als die „britischen Eagles“ gelten, veröffentlichten bereits Ende Oktober 2021 ihr neues Studioalbum „Enjoy The Ride“, das mit zwölf brandneuen, selbstgeschriebenen Songs ein kleines Meisterwerk geworden ist. Nun folgt die Tour zum Album. Wie gewohnt „An Exclusive Acoustic Night“, vollgepackt mit Hits und eigenen Songs die jeder kennt und jeder liebt, neu und auf frische, akustische Art interpretiert. Erlebt die drei Ausnahmemusiker auf Ihrer „Enjoy The Ride“ – Tour 2023 und genießt ein „Unplugged“ – Konzert der Extraklasse. DOCTOR KRAPULA Samstag | 11.2.2023 | 21:30 Uhr | treibsAND | Willy-Brandt-Allee 9 | Lübeck Doctor Krapula kommen im Januar/Februar 2023 mit Ihrem neuen Album “Calle Caliente” zurück nach Europa. Wie immer steht die Botschaft der Songs im Vordergrund. Eine Mixtur aus Cumbia & Dance Hall Songs im Doctor Krapula Style. Doctor Krapula ist eine der wichtigsten Rock-Bands Lateinamerikas. Ihre Musik ist eine kraftvolle Mischung aus Punk, Cumbia, Ska, Hip Hop und Reggae und bietet anspruchsvolle Texte zu sozialen Themen und zum Umweltschutz. Ihre professionelle Show ist so mitreißend, dass die Zuhörer mit dem ersten Ton zu tanzen beginnen. FUNKY TIMES Samstag | 25.2.2023 | 21:30 Uhr | treibsAND | Willy-Brandt-Allee 9 | Lübeck Die junge Funk Band Funky Times kann man durchaus als Internet Sensation bezeichnen. Ihre virtuosen, funky, gute Laune Videos gehen seit ihrer Gründung Anfang 2020 regelmäßig auf Plattformen wie Instagram und TikTok viral und mündeten in einer Vielzahl an Kollaborationen mit Musikern aus aller Welt, wie beispielsweise mit dem Bassisten Henrik Linder von Dirty Loops oder dem ehemaligen Prince-Trompeter Philip Lassiter. Auch wurde so Funk Legende Candy Dulfer auf sie aufmerksam: „One of my favourite new bands“, sagte sie über Funky Times und lud die Band sogar zu ihrer Konzertreihe „Candy’s Choice“ nach Amsterdam ein. Support Paint aus Lübeck. HARD TO GET Freitag | 10.2.2023 | 20:00 Uhr | Funambules | An der Obertrave 18 | Lübeck Hard To Get spielt Bues-, Country- & Southern Rock mit Leidenschaft. Satzgesang und druckvoller Sound runden die Musik ab. Das Repertoire besteht aus Cover Songs aus Southern-, Blues- und Country Rock. Wer das Flair dieser Musik liebt, wird die Performance schätzen. www.hard2get.de

LIVE 14 ORIAN Donnerstag | 23.2 .2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraßee 46 Nachdem er das letzte Jahr damit verbracht hat, sein Handwerk neu zu erfinden und zu verfeinern, zeigt Before It Weighs Us Down Orian als einen Künstler, der eine Reife in einem Sound gefunden hat, der dies widerspiegelt, während er immer noch ehrlich und sich selbst treu bleibt. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. FALK Samstag | 25.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Den Hör er erwar tet moderner Deutschpop mit Einflüssen aus Blues und Rock. Falk überzeugt alleine mit seiner Akustik Gitarre. Man kann sich seiner Musik nicht entziehen, denn es hat etwas kumpelhaftes, wie FALK für seine Zuschauer singt und zwischen den Liedern seine Geschichten erzählt. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. ONE NIGHT OF DIRE STRAITS – Alchemy Tour 2023 Samstag | 25.2.2023 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Sein markantes Gitarrenspiel und die tiefe Stimme sind sofort erkennbar: Als Kopf der Dire Straits war Mark Knopfler in der mit seinem Bruder David gegründeten Band tonangebend. Mit ihm gelang der britischen Rockband der Aufstieg von kleinen Bar-Konzerten bis auf die größten Bühnen des Planeten. Mit „Sultans of Swing“ gelang ihnen Ende der 70er Jahre der Durchbruch. Anfang der 90er Jahre gingen die Dire Straits ein letztes Mal auf Tournee. One Night of Dire Straits nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise, als diese Gruppe noch existierte, und Abend für Abend mit ehrlicher, handgemachter Musik begeisterte. KOMFORTRAUSCHEN und PARSE Freitag | 10.2.2023 | 21:30 Uhr | treibsAND | Willy-Brandt-Allee 9 | Lübeck Das wird warm im Februar, noch nicht gehört? Na dann aber jetzt! Mit Komfortrauschen und Parse kommen fünf Musiker um euch nicht ruhen zu lassen und mit Beatz, Bass, Breaks und Grooves schön ins steppen zu bringen. SING YOUR SOUL – All You Need is Love Das Duo "Sing Your Soul", Ulrich Lehna (Altsaxophon) und Meike Salzmann (Konzertakkordeon), präsentieren Melodien aus der Jugend zum Träumen, musikalische Liebeserklärungen, bekannte und unbekannte Hits der Beatles im instrumentalen Mini-BigbandSound mit dem Saxophon und dem Akkordeon – kombiniert mit den Übersetzungen der englischen Texte. Am 12. Februar 2023 findet ihr Konzert in der Maria-MagdalenenKirche Berkenthin unter dem Motto: „All You Need Is Love“ mit Melodien der Beatles statt. Und am 26. Februar 2023 findet das Konzert in der ev. Kirche in Tarp statt. Beginn ist jeweils 17:00 Uhr. Mehr Informationen: www.sing-your-soul.jimdofree.com. SOUL FACTORY & FRIENDS – Gedenken an Gerd Hillrighausen mit einem Konzert Freitag | 17.2.2023 | 20:15 Uhr | LiveCV | CVJM Lübeck e.V. | Große Petersgrube 11 Vor über 30 Jahren gründete Gert Hillringhaus die Soul Factory, die als Pioniere der norddeutschen Soul- und FunkSzene mit ihren einzigartigen Shows aus weltbekannten Soul-, Funk- und R&B-Songs bekannt wurden. Im Sommer 2022 verstarb er bedauerlicherweise. Ihm zu Ehren lädt die aktuelle Soul Factory Formation zum Tribute Konzert ins CVJM ein, um mit musikalischen Wegbegleitern und Freunden Gerts, ehemaligen Soul Factory Mitgliedern und allen zuhörenden Gästen einen Abend voller Soul zu erleben. Tanzen und Grooven ist ausdrücklich erwünscht. SAXYARPA Montag | 6.2.2023 | 20:00 Uhr | Tonfink Lübeck | Große Burgstraße 46 Was kommt dabei heraus, wenn sich drei so unterschiedliche Musiker, wie Alberto Sanchez (Harfe), Johannes Köppen (Saxophon) und Manuel Beutke (Cajon/Kleinpercussion), zusammen tun? Jazz der besonderen Art. Viele Eigenkompositionen und überraschende Coverversionen. Sehr energetischer Folk-Jazz dem sich kein Publikum entziehen kann. Der Eintritt ist frei, Hutkasse. TAKE IT TO THE LIMIT – Eagles-Tribute Freitag | 10.2.2023 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25 Sieben irische Brüder und drei Freunde erobern die Bühnen der Welt mit Ihrer Verneigung vor den „Eagles“. Die Welthits von den Eagles kennt wohl jeder und können auf der ganzen Welt mitgesungen werden und ab und zu passiert etwas Magisches, wenn die richtige Kombination von Musikern zusammenkommt, so auch bei der irischen Band Take It To The Limit. Johnny Brady, Simon Casey, Nigel Connell und The Sheerin Family Band sind in Irland etablierte und erfolgreiche Künstler unter eigenen Namen. Mit “Take It To The Limit“ kommen sie zusammen, um eine der erfolgreichsten Country Rock Bands aller Zeiten zu ehren – “The Eagles“.

15 CVJM Lübeck e.V. Große Petersgrube 11 (0)451-39 99 410 www.live-cv.de jazz@cvjm-luebeck.de Konzertbeginn immer 20.15 Uhr Tickets an allen Vorverkaufsstellen in Lübeck erhältlich Im Internet www.live-cv.de & www.luebeck-ticket.de 2 /2023 Mo 6 Eintritt frei! Fr 10 VVK 13,00/ AK 15,00 "Prog-Punk-Jazz-Performance" – Jazz is Expencive Sa 11 Eintritt frei! Di 14 Eintritt frei! mitPatrick Farrant u.v.a. Fr 17 Eintritt frei! Tribute toGertHillringhaus Do 23 Eintritt frei! Vernissage&Filmpremiere „DieAutorin“ Sa 25 VVK 16,00/ AK 18,00 SteveBakerAcoustic Band+BertramScholz +Bluesm@il Di 28 Eintritt frei! mitBlueprint u.v.a. !!! Schüler:innenundStudent:innen50%Ermäßigungander Abendkasse!!! Hafenhotel Meereszeiten GmbH · Am Yachthafen 2-4 · 23774 Heiligenhafen · Tel.: 04362 500 500 E-Mail: info@hafenhotel-meereszeiten.de · hafenhotel-meereszeiten.de im Zentrum des Hafens und der Stadt HEILIGENHAFEN 4 STERNE DIREKT BUCHEN UND SPAREN! Online: hafenhotel-meereszeiten.de Telefonisch:    und kostenlos parken (statt  € pro Nacht*) 11.02. FACKELFEST Niendorfer Freistrand 03. – 05.03. DOGS – DAS HUNDEFESTIVAL Strandpark 12.03. GOLF OPENING Timmendorfer Strand 02.04. OSTSEELAUF Start: Trinkkurhalle 08.04. OSTERFEUER Niendorfer Freistrand 09.04. OSTERBUDDELN Niendorfer Seebrücke 12.04. | 03.05. | 14.06. | 27.09. STRANDPARKKONZERT 14. – 16.04. | 18. – 21.05. | 29.09. – 03.10. EXKLUSIV & LECKER KUNST – KULINARIK - DESIGN Niendorfer Hafen 02. – 04.06. STRANDKONZERTE Niendorfer Freistrand 17.05. 07.06. | 26.07. | 09.08. | 13.09. TANZEN AM MEER Platz am Haus des Kurgastes, Niendorf/Ostsee 25.05. | 29.06. | 20.07. | 24.08. | 21.09. TANZEN AM MEER An der Trinkkurhalle Timmendorfer Strand 26. – 29.05. WEINFEST Niendorfer Hafen 09. – 11.06. GARTEN & STYLE Timmendorfer Strandpark 22. – 25.06. JAZZBALTICA Timmendorfer Strand 06. – 09.07. GARDEN PARTY Timmendorfer Strandpark 12.07. REVUE DER MUSIKHOCHSCHULE LÜBECK Timmendorfer Platz 14. – 16.07. BEACH-HOCKEY DM Timmendorfer Strand 14. – 15.07. PROMENADENFEST (FFW) Niendorfer Balkon 28. – 30.07. SOMMERFEST (FFW) Timmendorfer Strandpark 04. – 06.08. NIENDORFER HAFENTAGE Niendorf/Ostsee 10. – 11.08. | 17. – 18.08. STRANDKINO Niendorfer Freistrand 27.08. SUNRISE FEELING Niendorfer Freistrand 31.08. – 03.09. BEACH-VOLLEYBALL DM Timmendorfer Strand 08. – 10.09. STARS AM STRAND Timmendorfer Strand 08.09. SANTIANO | 09.09. – | 10.09. REVOLVERHELD 09. – 10.09. AUTOMEILE - EXKLUSIVE PS-TRÄUME Kurpromenade Timmendorfer Strand 15. – 17.09. INDIAN SUMMER Timmendorfer Strandpark 20. – 22.10. HERBSTFEST Niendorfer Hafen 04.11. TIMMENDORF STRAHLT Timmendorfer Platz 01. – 03.12. FISCHERS WIEHNACHT Niendorfer Hafen ab 14.12. MUSIKALISCHER WEIHNACHTSMARKT Timmendorfer Platz 28.12. FEST ZWISCHEN DEN JAHREN Niendorfer Balkon 31.12. SILVESTER Timmendorfer Strand www.timmendorfer-strand.de/ veranstaltungen Änderungen vorbehalten. 2023 Highlights IN TIMMENDORFER STRAND UND NIENDORF/OSTSEE

THEATER | KABARETT | COMEDY 16 THEATER LÜBECK im FEBRUAR 2023 Regisseur Stephen Lawless inszeniert Benjamin Brittens Komische Oper »Albert Herring«. Die Premiere findet am 10/03 statt, doch die Einführungssoirée und die Öffentliche Probe sind bereits am 27/02 im Großen Haus zu erleben. Das Schauspiel »BOMB Variationen über Verweigerung« von der Israelin Maya Arad Yasur feiert in der Inszenierung von Sapir Heller (Foto links) am 03/02 in den Kammerspielen Premiere. Das Stück verweigert einfache Wahrheiten und geht der Frage nach, was Kunst angesichts der Schrecken von Krieg bewirken kann. Ensemblemitglied Sonja Cariaso begibt sich in »Die Verwandlung« zusammen mit Musiker und Komponist Thomas Leboeg ab dem 04/02 auf eine musikalische Spurensuche zu Gregor Samsas Metamorphose. Robert Teufel führt in dem musikalischem Abend nach Franz Kafka Regie. Die Premiere findet im Studio statt. Motive aus Mary Shelleys bekanntemRomanwerden von Babett Grube in »Frankenstein« (Foto) inszeniert. Am 11/02 ist die Premiere im Großen Haus. Die Monday Shorts beginnen im Februar mit der Kostprobe zur Produktion »Frankenstein« im Großen Haus am 06/02. Am 13/02 erwarten Sie Astrid Färber und Henning Sembritzki mit Kapitän Stefan Schmidt und mit jeder Menge Musik und Seemannsgarn. Am 20/02 beschäftigt sich Regieassistentin Lilly Tiemeyer mit dem Thema »Familie« – ob man sie findet, ihr entgehen kann und warum man sie manchmal trotzdem braucht. Den Februar beschließen Andreas Hutzel und das Trio Sonortango mit »Poesie einer Hafenstadt« am 27/02. Mit Ausnahme der Kostprobe finden alle Termine im Theaterrestaurant statt. Werke von Sergei Rachmaninow und Pjotr Tschaikowsky stehen beim5. Sinfoniekonzert unter dem Dirigat von Stefan Vladar am 05/ und 06/02 in der Musik- und Kongresshalle auf demProgramm. Als Solist wird Nikolai Lugansky am Flügel zu erleben sein. Das 2. Kinderkonzert mit Johann von Rasselstein ist in Kooperation mit dem Orchester des Wandels, dem Jugendsinfonieorchester der Hansestadt Lübeck und »Fridays for Future Lübeck« am 14/ und 26/02 zu sehen. In Kooperationmit demGünter Grass-Haus Lübeck und anlässlich der Ausstellung »›Nach Kalkutta‹ – Indienbilder von Mutter Teresa bis Günter Grass« findet am10/02 das 2. Klangbilderkonzert im Haus Eden statt. Die Konzertlesung mit Devid Striesow und Stefan Weinzierl zu »Die Blechtrommel« wird am 04/02 in den Kammerspielen zu erleben sein. Dort findet am07/02 auch die Premiere der Niederdeutschen Bühne Lübeck von »Lütte witte Siedenschoh« statt. »Axel Hacke liest und erzählt« am 18/02, das »TNT THEATER PRÄSENTIERT Hamlet« am 24/02 und die Lesung von Heinz Strunk aus »Ein Sommer in Niendorf« ist am 28/02. Auch diese Gastspiele finden in den Kammerspielen statt. Begleitend zur Produktion »Frankenstein« zeigt das KOKI am 22/02 die Verfilmung von »Mary Shelley's Frankenstein« und am 24/02 wird es unter dem Titel »Mein Land, wo die Kanonen blühen?« ein Gespräch und eine Lesung zum Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine im Theaterrestaurant geben. Das Schauspiel »BOMB Variationen über Verweigerung« von der Israelin Maya Arad Yasur feiert in der Inszenierung von Sapir Heller am 03/02 in den Kammerspielen Premiere. Das Stück verweigert einfacheWahrheiten und geht der Frage nach, was Kunst angesichts der Schrecken von Krieg bewirken kann. Am Premierenabend wird es um 19.30 Uhr eine Einführung geben. Drei Leben verknüpft die israelische Autorin Maya Arad Yasur in diesem Theatertext meisterhaft miteinander: Da ist die Künstlerin Naomi, die in einer Performance im Museum die Kriegstraumata ihres Vaters verarbeitet. Da gibt es den Kampfpiloten Eatherly, der sich in der blauen Wüste des Himmels wie ein Gott fühlt, nach einem Einsatz mit »Kollateralschaden« aber nicht mehr über die Zielobjekte am Boden richten will. Und da ist der namenlose Junge mit der Kamera, der das Kriegsgeschehen für die Ewigkeit festhält und auf Bilder bannt. Wie die Nornen, die Schicksalsgöttinnen der nordischen Mythologie, spinnt eine Gruppe von Erzähler: innen die Fäden dieser Lebensgeschichten, verwebt und verknotet sie auch hin undwieder. Denn nicht immer sind sich die Erzähler:innen einig über die Fakten. Ist das Schulgebäude, das Eatherly bomMaya Arad Yasurs BOMB VARIATIONEN ÜBER VERWEIGERUNG bardieren soll, wirklich ein Munitionslager? Auf welchem Kontinent und in welchem Konflikt befinden wir uns eigentlich? Hat noch jemand den Überblick? Und: Was kann Kunst bewirken angesichts der Schrecken von Krieg? Maya Arad Yasur verweigert in »BOMB« Antworten und einfache Wahrheiten. Sie konzentriert sich vielmehr auf das Erzählen von Geschichten, auf den Sog, den sie entwickeln und auf die Spuren, die sie hinterlassen, nachdem der Vorhang gefallen, das Museum dunkel oder der Film zu Ende ist. Inszenierung Sapir Heller Bühne & Kostüme Anna van Leen Licht Daniel Thulke Dramaturgie Cornelia von Schwerin. Mit Astrid Färber, Rahel Hutter, Andreas Hutzel, Samantha Ritzinger, Henning Sembritzki, Vincenz Türpe, Will Workman Live-Musik Rahel Hutter. Kostprobe 30/01, 18.30 Uhr, Kammerspiele, Eintritt frei Premiere 03/02, 20.00 Uhr, Kammerspiele, Einführung 19.30 Uhr Weitere Termine 11/02 (Theatertag), 20.00 Uhr, 19/02, 18.30, 04/03, 20.00 Uhr, Kammerspiele. Theater Lübeck gGmbH, Beckergrube 16, Lübeck, www.theaterluebeck.de DIE HOCHZEIT DES FIGARO Komplexe zwischenmenschliche Beziehungen stehen im Zentrum der 1786 in Wien uraufgeführten ersten Zusammenarbeit vonWolfgang Amadeus Mozart und seinem Librettisten Lorenzo Da Ponte. Als Textvorlage diente »La folle journée ou Le mariage de Figaro« (»Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit«) von Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais. Die Opera buffa bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Macht und Begehren und wendet sich somit einem Thema zu, das heute noch brandaktuell ist. Hochmut, Zorn, List, Melancholie, Verletzlichkeit, emotionale Abhängigkeit und die Fähigkeit zu verzeihen: Mozart und Da Ponte machen die Tiefen der menschlichen Seele sicht- und hörbar. Musikalische Leitung Stefan Vladar; Inszenierung Stephen Lawless. Termine: 04/02, 17/02, 03/03, 15/04, 18/05, 10/06, jeweils 19.30 Uhr, 25/06, 16.00 Uhr, Großes Haus. www.theaterluebeck.de

17 Das Lifestyle- und Stadtmagazin für Lübeck & Umland VERLEGER: Lothar Kruse HERAUSGEBER: Loka Media GmbH Alt Rensefeld 33 23611 Bad Schwartau E-mail: lokamedia@arcor.de www.szeneluebeck.de Geschäftsführer: Lothar Kruse REDAKTION UND ANZEIGENVERWALTUNG: Loka Media GmbH Alt Rensefeld 33 23611 Bad Schwartau Telefon 04 51-2 10 47 Telefax 04 51-2 60 39 MEDIABERATER REGIONAL: Sylka Eichhof, Boris Spiel Telefon 04 51/2 10 47 Telefax 04 51/2 60 39 E-mail: lokamedia@arcor.de CHEFREDAKTION: Lothar Kruse E-mail: lokamedia@arcor.de REDAKTION: Sylka Eichhof (Lifestyle, Mode) Daniela Telitzky (Konzertbesprechungen, Kino) Carsten Jorgsig (Partys) www.onskunk.de (Review-Partyfotos) Die namentlich gekennzeichneten Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Szene Lübeck erscheint monatlich im Handverteiler, unter anderem auch per Abo direkt ins Haus für jährlich 25,- Euro (in Briefmarken). Veranstaltungen im Rahmen des Terminers sind kostenlos. Termine müssen bis zum 15. jeden Monats vorliegen. Programmangaben sind ohne Gewähr. Rechte: Alle Rechte vorbehalten. Ein Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Anzeigen: Vom Verlag gestaltete Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck nur mit Genehmigung des Herausgebers. Die Urheberrechte der Artikel und Fotos bleiben beim Herausgeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte. Impressum SATZ/LITHOS: Loka Media GmbH Daniela Telitzky Stephanie Scheel & Monika Zietz VERTRIEB: Loka Handels- und Beteiligungs GmbH und Loka Media GmbH GRAFIKDESIGN PRINZ für PRINT VERTEILUNGSGEBIETE: Lübeck, Travemünde, Timmendorfer Strand, Niendorf, Scharbeutz, Sierksdorf, Pansdorf, Ratekau, Kücknitz, Herrenburg, Bad Schwartau, Stockelsdorf, Reinfeld, Bad Oldesloe Eine verführerisch funkelnde Zeitreise in das Lebensgefühl der goldenen 20er Jahre SWINGING 20s Samstag | 25.2.2023 | 20:00 Uhr | Hoftheater Lübeck | Schwartauer Allee 39-41 EINE SOMMERNACHT – IM FEBRUAR Freitagabend in einer Bar in Edinburgh: Helena und Bob sind keinesfalls ein Paar. Die teure Anwältin verpasst gerade ihr Date. Der Gelegenheitsjobber, wartet ewig auf einen womöglich illegalen Auftrag. Verregnete Aussichten. Nichts geht. Doch über den kurzen hellen Nächten imMittsommer liegt bekanntlich ein Zauber. Der verwandelt auch Helena und Bob und verführt sie zu kleinen Abenteuern und größere Träumen. Mit vergnügtem Witz spielen Iris Faber und Arturo Sayan das amüsante „Stück mit Musik“ in der Regie von Christoph Munk. Das Theater Die Komödianten, Wilhelminenstraße 43, Kiel, verlängert das wunderbare Stück Eine Sommernacht von Greig / Mcintyre bis Ende Februar. Vorstelllungen sind jeden Freitag und Samstag um 20:00 Uhr. FRAU HOLLE und DER KLEINE TAG Theater am Tremser Teich | Warthestraße 1a | Lübeck I m Februar bietet das Theater am Tremser Teich in Lübeck mit zwei unterschiedlichenMärcheninszenierungen genau das richtige Programm für einen Theaterbesuch. Nachdem bisher sämtliche Vorstellungen ausverkauft waren, werden auf der kleinen Bühne noch einmal kräftig die Betten geschüttelt: „Frau Holle“– Klassisches Wintermärchen frei nach den Brüdern Grimm für Menschen ab 3 Jahren am Samstag, dem 18. und Sonntag, dem 19. Februar 2023 jeweils um 16:00 Uhr und „Der kleine Tag“ (Foto), poetisches Märchen frei nach der Vorlage von Wolfram Eicke am Samstag, dem 25. und Sonntag, dem 26. Februar 2023, jeweils um 16:00 Uhr. ALBERT HERRING Komische Oper von Benjamin Britten. In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln D iese komische Kammeroper von Benjamin Britten sprudelt über vor musikalischem Witz und britischem Humor. In seiner Inszenierung erzählt Stephen Lawless von Doppelmoral und verborgener Sexualität, von seelischer und sexueller Befreiung und von einem Hoffnungsschimmer. Termine Großes Haus, Theater Lübeck: Einführungssoirée 27/02, 18:00 Uhr; Öffentliche Probe 27/02, 20:00 Uhr, Eintritt frei; Premiere 10/03, 19:30 Uhr Die Funken sprühen, wenn die Tänzerinnen zumCharleston ihre Beine schwingen und Erfolgsnummern wie „Puttin’ on the Ritz“, „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“, „Mackie Messer“ den ganzen Saal elektrisieren. Das unterhaltsame Musical schildert die verwobenen Schicksale mehrerer Menschen, die sich Ende der 1920er Jahre im Grand Hotel von Berlin aufhalten und deren Lebensläufe sich während 24 Stunden immer wieder treffen und überkreuzen. Liebe, Intrige, Mord! Ab 6 Jahren. POLE PERFORMANCE SHOW Samstag | 18.2.2023 | 20:00 Uhr und Sonntag | 19.2.2023 | 16:00 Uhr | Hoftheater Lübeck | Schwartauer Allee 39-41 Pole Dance als Showtanz im Hoftheater Lübeck: Es erwarten euch viele verschiedene tänzerische und akrobatische Darbietungen, sowohl in Einzel- als auch in Mehrfachbesetzung. Wolltet ihr schon immer mehr über Poledance erfahren? Wir erweitern auch moderatorisch euren Horizont und geben euch spannende Hintergrundinfos zu den einzelnen Acts! Kommt vorbei und freut euch auf einen faszinierenden Abend/ Nachmittag voll ausdrucksstarker Tänze!

RkJQdWJsaXNoZXIy Mzc0NTQ=